Hier haben Sie eine Auswahl an oft gestellten Fragen.

Wie kann ich MARVA kennenlernen?

Am besten fragen Sie bei uns einen Präsentationstermin an, bei dem wir Ihnen in etwa einer Stunde einen umfassenden Überblick über den Funktionsumfang von MARVA geben und Ihre Fragen beantworten können. Wenn Sie sich lieber zunächst selbst ein Bild machen möchten, ist das auch kein Problem! Fordern Sie einfach eine Demoversion bei uns an, und innerhalb weniger Stunden schalten wir Ihnen exklusiv einen Zugang frei, der Ihnen für 14 Tage zur Verfügung steht.

Wie kann MARVA individualisiert und an meine Bedürfnisse angepasst werden?

Durch den flexiblen Aufbau sowie durch umfangreiche Voreinstellungen und Konfigurationsmöglichkeiten kann die Standardversion von MARVA bereits optimal an Ihre Anforderungen angepasst werden. Darüber hinaus bietet MARVA in den Versionen STANDARD und PREMIUM die Möglichkeit durch Individualisierungen genau an Ihre Bedürfnisse angepasst zu werden. Dabei kann es sich um Formulare, Schnittstellen oder neue Funktionen handeln.

Bei MARVA Standard entstehen dabei einmalige Kosten, die wir nach Abklären des Umfanges anbieten können.

Bei MARVA Premium klären wir gemeinsam den Umfang der Individualisierungen und bieten Ihnen ein massgeschneidertes Paket mit Kosten pro Monat für die Anzahl der gewünschten Benutzer*innen an. Es entstehen dadurch keine einmaligen Kosten für Sie. Der entsprechende Vertrag wird typischerweise für 36 bis 60 Monate abgeschlossen.

Die Verwendung der FileMaker-Technologie ermöglicht es uns, MARVA schneller und kosteneffizienter zu individualisieren im Vergleich zu ähnlichen Produkten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kundenspezifische Anpassungen Auswirkungen auf zukünftige Updates von MARVA haben können.

Haben Sie Interesse an einer Individualisierung?

Dann kontaktieren Sie uns hier.

Wie können meine Kunden Kurse und Seminaren buchen?

MARVA bietet dafür folgende Möglichkeiten:

1. Buchung erfolgt direkt in MARVA durch Ihre Mitarbeiter*innen

2. eMail-Schnittstelle, dass heisst, dass von einem Kontaktformular von Ihrer bestehenden Website ein eMail an MARVA versendet wird und die darin enthaltenen Daten automatisch in MARVA importiert werden

3. Web-Buchungsportal, hierbei wird unser Buchungsportal in Ihre Website eingebettet und ermöglicht die Buchung von Kursen, Seminaren und Lehrgängen direkt auf Ihrer Website. Als Zahlungsmöglichkeit besteht eine Schnittstelle zu Stripe.

4. Anbindung an weitere Buchungsplattformen wird durch Individualisierung ermöglicht, sprechen Sie uns einfach an!

Kann ich Print-Layouts an unsere CI anpassen?

Natürlich! MARVA bietet ein eigenes Modul, das sämtliche Printformulare beinhaltet. Hier haben Sie die Freiheit, Rechnungen, Angebote, Verträge, Zeugnisse oder Bestätigungen nach Ihren individuellen Anforderungen zu gestalten – sei es Ihr eigenes Logo, eine persönliche Fußzeile, spezifische Schriftarten oder individuelle Textinhalte.
 
Wir leiten Sie durch den Prozess der Formulargestaltung. Falls Sie sich nicht selbst damit befassen möchten oder Ihnen die Zeit dafür fehlt, übernehmen wir diese Aufgabe gerne für Sie. Im Vorfeld klären wir gemeinsam, welche Vorgehensweise für Sie am besten geeignet ist.
 
Sobald Ihre Formulare einmal angepasst sind, können Sie diese problemlos bei einem Update in die nächste Version übernehmen.

Ist MARVA eine Cloud oder On-Premise Lösung?

MARVA kann sowohl in der Cloud als auch bei Ihnen vor Ort oder im Datacenter als On-Premise Lösung betrieben werden.

Welche Lizenzmodelle bietet MARVA?

Es bestehen zwei Möglichkeiten MARVA zu Lizensieren: mittels Mietlizenz oder mittels Erwerb einer Kauflizenz. Unsere Empfehlung liegt dabei auf der Mietlizenz, da sie Ihnen das Anrecht auf regelmäßige Updates sowie Wartung und inkludierten Support gewährt.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, MARVA zu kaufen. Durch den Erwerb erhalten Sie eine zeitlich unbegrenzte Nutzung für die erworbene Anzahl von Lizenzen. Beachten Sie jedoch, dass Updates, Wartung und Support in diesem Fall separat beauftragt werden müssen.

Was passiert am Ende der Vertragslaufzeit?

Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn er nicht unter vorheriger Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Ablauf gekündigt wird.
 
Die eingegebenen Daten gehören im Falle einer Kündigung selbstverständlich weiterhin uneingeschränkt Ihnen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir Ihnen die Daten zur Verfügung stellen können (sprechen Sie uns einfach an). 

Nicht gefunden wonach Sie suchen?
Kontaktieren Sie uns!