5 Gründe, warum sich Software an Ihr Unternehmen anpassen sollte und nicht umgekehrt

Egal, welche Aufgabe man mit dem Computer erledigen will – in der Regel gibt es dazu ein gutes Angebot an passender Software: Für Textverarbeitung stehen etwa Word oder die vom Betriebssystem mitgelieferten Texteditoren zur Verfügung, für Bildbearbeitung beispielsweise Photoshop oder GIMP, für Erinnerungen und Notizen Evernote, OneNote, usw.

Wenn es aber um Software für betriebsinterne Prozesse geht, wird die Auswahl schon heikler: Egal auf welche Branche man blickt, hat jedes Unternehmen spezifische, eigene Arbeitsabläufe. Jedes Unternehmen hat sein Alleinstellungsmerkmal. Es ist daher ausschlaggebend, ob die unternehmenseigene Software – in der Regel gleichzeitig das Herzstück des Betriebs – die eigenen Prozesse optimal unterstützt oder nicht.

Es lässt sich immer wieder beobachten, wie Unternehmen versuchen, ihre Geschäftstätigkeit an vorgefertigte Software anzupassen. Dieser Versuch kostet meistens viel Zeit und in Folge auch viel Geld: Es werden komplizierte Workarounds gefunden und im schlimmsten Fall verliert man Interessent*innen und Kund*innen, weil das Tempo des Betriebs gedrosselt ist und der “Motor” stottert.

90 Prozent der Abläufe sind in allen Bildungseinrichtungen nahezu ident. MARVA deckt all diese Kernaufgaben ab. Die kleinen Unterschiede, mit denen Sie sich von anderen abheben, werden  angepasst. MARVA ist beliebig für Ihre Bedürfnisse konfigurierbar und damit so einzigartig, wie Ihre Institution selbst.

Zusammengefasst hier die Gründe, wieso sich Software an Ihren Betrieb anpassen sollte und nicht umgekehrt:

  1. Wenn Software Ihre Prozesse optimal unterstützt, dann sparen Sie Zeit und Nerven.
  2. Mit individuellen Anpassungen zur Unterstützung Ihres Workflows heben Sie sich von der Konkurrenz ab und haben damit einen Wettbewerbsvorteil.
  3. Sie bezahlen für genau das, was Sie tatsächlich benötigen und nicht für unnötige Features oder Abläufe, die nicht den eigenen entsprechen und haben dadurch eine höhere Kosteneffizienz.
  4. Individuell zugeschnittene Software steigert die Qualität Ihres Betriebs.
  5. Anpassbare Software kann einfacher mit externen Systemen verbunden werden. Über Schnittstellen werden die Daten mit der Buchhaltung, der Website, den Lieferanten, etc. ausgetauscht.